Unsere Welpenaufzucht

Unsere Welpen erblicken in unserem Hause das Licht der Welt. Sie kommen in einer sogenannten Wurfkiste zur Welt (gem. Zuchtordnung). In den  ersten Tagen verbleiben die Welpen mit ihrer Mutter in der beheizten und von Tageslicht erhellten Wurfkiste.

Christi ORMOND Journey To Adventure mit ihrem Christi ORMOND Q - Wurf 1. LebenswocheEntsprechend Alter und Witterungsverhältnissen werden unsere Welpen mit den Herausforderungen der Umgebung und der Natur herangeführt. Unsere Zuchtstätte verfügt über ein umzäuntes 570 m² großes, Kameraüberwachtes, speziell für Hunde angefertigtes Naturgehege mit folgenden Einrichtungen:

  •  verschiedene Tunnelsysteme
  •  diverse Spielreifen und Rampen
  •  viel Hundespielzeug
  •  zwei offene überdachte Zwingeranlagen mit integrierten Hundehütten
  •  überdachtes, frei zugängliches, vollisoliertes Hundehaus
  •  ausgestattet mit einer kompletten Küchezeile, Heizung, beheizte Wurfkiste, Vorratsraum
  •  zwei grosse Sonnenterassen

Weiterhin verfügt unsere Zuchtstätte über eine 45 m² große, fest umzäunte, am Haus angegliederte Hundeterasse. Diese ebenfalls mit reichlich Hundespielzeug. Des weiteren ca. 1080 m² Grundstücks und Rasenfläche.
Durch unsere vielseitigen oben genannten Hundeeinrichtungen und den ländlichen Gegebenheiten haben wir hervorragende Möglichkeiten unseren Welpen und Stammhunden verschiedene Natureindrücke zu vermitteln und sie dadurch artgerecht zu prägen. In unserer Zuchtstätte “Christi ORMOND Dalmatiner” werden die Welpen im vollständigen Rudel (Hündin und Rüde) aufgezogen.

Christi ORMOND Journey To Adventure mit ihrem Christi ORMOND Q - Wurf 1. LebenswocheSelbstverständlich sind die Hunde unter ständiger Aufsicht. Dadurch ist das Spielen, Füttern (verschiedene Fütterungsvarianten), Ausbilden (wie z.B. Leinenführung) und die menschliche Prägung auf den Welpen gegeben. Durch den Bekanntheitsgrad unserer Zuchtstätte haben wir einen großen Interessentenbesuch wodurch weiterer menschlicher Kontakt und Prägung (durch das Spielen der Besucher mit den Welpen) gewährleistet ist.

Da wir über einen großen, isolierten Aluminium - Hundeanhänger verfügen werden unsere Welpen ab der 6. Woche zu ihren ersten Untersuchungen sowie zu Ausflügen transportiert, wodurch eine Gewöhnung an das Auto fahren vermittelt wird.

Wie Sie in unserer Rubrik "Über uns" lesen können, befinden sich in unserem Hause "zwei Zuchtstätten unter einem Dach", die Zuchtstätte meiner Ehefrau Karola Lehmann "Dalmatiner vom Teutoburger Wald" und meine Zuchtstätte "Christi ORMOND Dalmatiner", da uns die Liebe zu unserer Rasse zusammengeführt hat.

In einem Video möchten wir Ihnen unsere Zuchtstätten vorstellen

Christi ORMOND Dalmatiner (Michael Lehmann) und Dalmatiner vom Teutoburger Wald (Karola Lehmann)

Quelle: DVD Meister Petz TV | In Kooperation mit dem Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) produziert.

Unsere Welpen erhalten bis zur Welpenabgabe folgendes

  1. Erstuntersuchung nach Geburt durch Tierarzt / Zuchtwart
  2. 3malige Entwurmung
  3. Grundimunisierung (5fach Impfung)
  4. Mikrochip Implantation nach ISO-Norm 11784
  5. AEP Untersuchung (Audiometrie / Taubheit)
  6. Abschlußuntersuchung / Wurfabnahme durch anerkannten Zuchtwart

Zahnröntgen des Welpen (besonders empfohlen bei zukünftigen Zucht - und Ausstellungshunden) im Alter von 9 Wochen durch einen Fachtierarzt für Zahnheilkunde - gegen Aufpreis -

Mit Ihrem Welpen erhalten Sie

  •  ein Welpenstartpaket (Welpenfutter, Spielzeug usw.)
  •  VDH Ahnentafel
  •  Impfausweis (EU Pet Passport)
  •  Kopie der AEP-Untersuchung
  •  Kopie Protokoll Wurfabnahme

Auszug aus unseren vertraglichen Leistungen

  •  Kostenlose Betreuung und Beratung
  •  Rücknahmegarantie des Welpen
  •  Hundeüberführung (auch Auslandtransport) - gegen Aufpreis -

Zuchtziele

Der Schwerpunkt in unserer Zucht besteht darin, die kroatische Linie, aus der alle unsere Stammhunde stammen, so gut wie möglich zu erhalten bzw. zu verbessern. Als große Liebhaber der weiss - braunen Dalmatiner legen  wir in unserer Zucht den Schwerpunkt auf diesen Farbschlag.

In besonderer Weise legen wir Wert in unserer Zucht auf

  •  Wesenstarke Familienhunde die auf Kinder geprägt sind, frei von Angst und Aggressivität
  •  Erbgesundheit
  •  Intelligenz, Instinkt Sicherheit, Leistungsfähigkeit und Leichtführigkeit
  •  Knochenstärke
  •  Sattes, vorzügliches Pigment
  •  saubere und reichliche Tüpfelung
  •  Ausdrucksstärke und harmonische Gesamterscheinung mit ausgewogenen Proportionen
  •  kraftvolles Gangwerk in der richtigen Trittfolge

Des Weiteren

  •  Audiometrie - untersucht
  •  Hüftgelenksdysplasie - untersucht
  •  Vollzahnigkeit
  •  Lemon - Gen - untersucht   

Unsere Zuchtziele versuchen wir durch wohldurchdachte Auswahl der Elterntiere zu erreichen, die ausserordentlich strenge Kriterien erfüllen müssen. Denn unser höchstes Ziel ist es, die Rasse Dalmatiner zu erhalten und zu fördern. Dieses Ziel ist nur mittels überlegter Selektion der Elterntiere und nach strengen Kriterien ausgewählten Nachzuchthunden möglich.

Wir züchten nach den strengen Zuchtbestimmungen und Richtlinien des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) und der Fédération Cynologique Internationale (FCI).

Des Weiteren haben wir uns weiterer Prüfung unterzogen

Auf unseren Antrag hin wurde unsere Zuchtstätte "Christi ORMOND Dalmatiner" vom Veterinäramt Celle amtstierärztlich begutachtet, unsere Zuverlässigkeit (Nachweis durch Erbringung eines polizeilichen Führungszeugnisses) und Sachkunde überprüft, mit dem Ergebnis, dass wir alle Voraussetzungen erfüllen, die für die staatlich anerkannte Genehmigung der Erlaubnis zum Züchten von Hunden gemäß § 11 des Tierschutzgesetzes erforderlich sind und uns die Erlaubnis erteilt wurde.

F.C.I. Zwingerschutznummer 178 / 03